Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

  SSL-Sicherheit
  Schnelle Lieferung
  30 Jahre Erfahrung
  Weltweiter Versand
  Rechnung - Vorkasse

Tel. 0351 - 287 882 50

Fax 0351 - 7979 229

Axialkolbenpumpe F3

Axialkolbenpumpe F3
Axialkolbenpumpe F3
Axialkolbenpumpe F3
Axialkolbenpumpe F3
Beispielhafte Darstellung, Produkt kann abweichen.

Nenngröße:

Drehrichtung:

Bypassventil:

  • 3720382
  • 1
  • 1
  • 500
Parker Axialkolbenpumpe F3 Gehäusematerial: Aluminium Ablaufoption: Ohne Ladepumpe... mehr
Axialkolbenpumpe F3
  • Parker Axialkolbenpumpe F3
  • Gehäusematerial: Aluminium
  • Ablaufoption: Ohne
  • Ladepumpe enthalten: Ohne
  • Kreislänge: Offen
  • Konfiguration: Einfach
  • Regelungsmethode: Auf Anfrage erhältlich
  • Energierückgewinnungsfähigkeit: Ohne
  • Filter enthalten: Ohne
  • Für Fluidtyp: Hydrauliköl
  • Maximales Hubvolumen: 183 cm³
  • Maximaler Durchfluss: 185 L/min
  • Maximale Fluidtemperatur: + 120 °C
  • Minimale Fluidtemperatur: - 40 °C
  • Maximaler Betriebsdruck: 400 bar
  • Maximale Betriebsdrehzahl: 2300 RPM
  • Maximale kinetische Viskosität: 1866 SUS
  • Minimale kinetische Viskosität: 47 SUS
  • Gewicht: max. 16,7 kg
  • Medien: Hydrauliköl
  • Montageoption: SAE, ISO, DIN
  • Anschluss: SAE, ISO, BSPP
  • Lages des Anschlusses: Hinten
  • Pumpentyp: Kolben, Hydrostatisch, fest eingestellt
  • Drehrichtung: Uhrzeigersinn, Gegen den Uhrzeigersinn
  • Wellentyp: SAE, ISO, DIN
  • Durchgangsfähigkeit: Ohne
Verfügbare Downloads:
Parker F3 Axialkolbenpumpe ISO Die neue Pumpe F3 ist eine Weltneuheit in der Mobilhydraulik....

Parker F3 Axialkolbenpumpe ISO

Die neue Pumpe F3 ist eine Weltneuheit in der Mobilhydraulik. Die integrierte Kupplung ermöglicht das Ein- und Auskuppeln der Pumpe am laufenden Motornebenabtrieb und führt daher zu Kraftstoffeinsparungen. So kann außerdem der Verschleiß der Pumpe sowie das Risiko kostspieliger Ausfälle gesenkt werden. All dies geschieht allein durch Knopfdruck bei laufendem Dieselmotor.

Kraftstoff sparen

Bei einer jährlichen Laufleistung von 100.000 km kann die Einsparung zwischen 200 und 300 Litern Diesel betragen. Die entsprechende Reduzierung der Emission von Treibhausgasen und Partikeln wird allein durch Abschalten der F3-Pumpe bei Nichtgebrauch erreicht. Diese einzigartige, patentierte Funktion wird jetzt von Parker Hannifin auf den Markt gebracht.

Erhöhte Betriebssicherheit

Für den äußerst unwahrscheinlichen Fall des Ausfalls des hydraulischen Systems (z. Bsp. Schlauchbruch) haben wir weiter gedacht. Um zu verhindern, dass das komplette Fahrzeug in die Werkstatt überführt werden muss, haben wir eine Vorrichtung konstruiert, mit der die F3-Pumpe durch die einfache Bedienung am Versorgungsanschluss vom Motornebenabtrieb abgetrennt werden kann. Das Fahrzeug kann – ohne einen Abschleppdienst zu rufen – in die Werkstatt fahren. Dadurch werden hohe Kosten durch Ausfallzeiten verhindert.

Reduzierter Geräuschpegel

Im Vergleich zu einer konventionellen Pumpe im BypassBetrieb generiert die abgeschaltete F3-Pumpe deutlich geringere Geräusche. Die Erfüllung zukünftiger Lärmauflagen wird hiermit erreicht.

Eigenschaften

  • Ein- und Auskuppeln der Pumpe
  • Pneumatisch gesteuert
  • Erhöhte Selbstsaugdrehzahl
  • Betriebsdruck bis 400 bar
  • Verbesserter Wirkungsgrad
  • Reduzierter Geräuschpegel
  • Kleine Einbaumaße
  • Niedriges Gewicht

Vorteile

  • Die integrierte Kupplung ermöglicht das Ein- und Auskuppeln der Pumpe
  • 45° Schwenkwinkel
  • Optimierte Enddeckel-Konstruktion
  • Sphärische Kolben
  • hohe Drehzahlen
  • Lamellen-Kolbenringe
  • geringe Leckage
  • Zahnradsynchronisierung
  • Montage oberhalb des Ölbehälters möglich
  • Unempfindlich gegen rasche Temperaturwechsel
  • Wellenende und Anbauflansch entsprechen den gültigen ISO-Normen

Märkte

  • LKW

Anwendungen

  • Kipper
Zuletzt angesehen