Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

  SSL-Sicherheit
  Schnelle Lieferung
  30 Jahre Erfahrung
  Weltweiter Versand
  Rechnung - Vorkasse

Tel. 0351 - 287 882 50

Fax 0351 - 7979 229

Axialkolbenpumpe T1

Axialkolbenpumpe T1
Axialkolbenpumpe T1
Axialkolbenpumpe T1
Axialkolbenpumpe T1
Beispielhafte Darstellung, Produkt kann abweichen.

Nenngröße:

Drehrichtung:

  • 3782180
  • 1
  • 1
  • 500
Parker Axialkolbenpumpe T1 Gehäusematerial: Aluminium Ablaufoption: Ohne Ladepumpe... mehr
Axialkolbenpumpe T1
  • Parker Axialkolbenpumpe T1
  • Gehäusematerial: Aluminium
  • Ablaufoption: Ohne
  • Ladepumpe enthalten: Ohne
  • Kreislänge: Offen
  • Konfiguration: Einfach
  • Regelungsmethode: Auf Anfrage erhältlich
  • Energierückgewinnung: Ohne
  • Filter enthalten: Ohne
  • Für Fluidtyp: Hydrauliköl
  • Maximales Hubvolumen: 121 cm³
  • Maximaler Durchfluss: 190 L/min
  • Maximale Fluidtemperatur: + 120 °C
  • Minimale Fluidtemperatur: - 40 °C
  • Maximaler Betriebsdruck: 350 bar
  • Maximale Betriebsdrehzahl: 2300 RPM
  • Maximale kinematische Viskosität: 1866 SUS
  • Minimale kinemtaische Viskosität: 47 SUS
  • Gewicht: max. 12,5 kg
  • Medien: Hydrauliköl
  • Montageoptionen: SAE, ISO, DIN
  • Anschluss: SAE, ISO, BSPP
  • Lage des Anschlusses: Hinten
  • Pumpentyp: Kolbe, Hydrostatisch, fest eingestellt
  • Drehrichtung: Uhrzeigersinn, Gegen den Uhrzeigersinn
  • Wellentyp: SAE, ISO, DIN
  • Durchgangsfähigkeit: Ohne
Verfügbare Downloads:
Die neue T1 Pumpe mit konstantem Verdrängungsvolumen ist speziell entwickelt worden, um den...

Die neue T1 Pumpe mit konstantem Verdrängungsvolumen ist speziell entwickelt worden, um den Ansprüchen der LKW-Anwendungsfälle mit kurzen Arbeitszyklen wie z B Kipper, Leichtkrane etc. zu entsprechen.

Parkers Axialkolbenpumpe T1 ist ähnlich der Reihe F1, nur ist T1 noch kleiner gehalten. T1 ist analog unserem bekannten 45° Konzept mit Lamellen-Kolbenringen und sphärischen Kolben aufgebaut. Dadurch erreicht man einen hohen volumetrischen und mechanischen Wirkungsgrad. Auf Grund weniger Konstruktionsteile wird eine außerordentliche Zuverlässigkeit erreicht.

Die T1 ist in ihren Anbaumaßen dem europäischen Standard angepaßt und an alle marktüblichen Nebenabtriebe direkt ananschbar.

Märkte

  • LKW
  • Mobil

Produkteigenschaften

  • Antriebsleistung bis 71 kW
  • Drehzahl bis 2300 U/min
  • Arbeitsdruck bis 350 bar
  • Hoher Gesamtwirkungsgrad
  • Niedriges Gewicht
  • Kleine Einbaumaße
  • Robuste Konstruktion

Anwendungen

  • Frontlader
  • Hydraulisches System selten verwendet und mit kurzen Zykluszeiten
Zuletzt angesehen